Kindern eine Chance geben

Unser Projekt „Kiez Kids“ in Berlin Reinickendorf richtet sich an Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Hintergründen, in denen die Folgen von Sucht und Armut eine erschütternde Perspektivlosigkeit für die Heranwachsenden verursachen. Wir begegnen sowohl den Kindern, die davon bereits betroffen sind, als auch denen, die sich in einer Gefährdungslage befinden. Nachhaltige Suchtprävention wird hierdurch ermöglicht. Unter dem Motto „Kindern eine Chance geben“ helfen wir ihnen durch aufsuchende Sozialarbeit, Gruppen– und Freizeitangebote sowie durch persönliche Beratung und Förderung des Einzelnen. Unsere Botschaft an jedes Kind lautet: „Du bist wertvoll und geliebt. Du kannst einen wichtigen Teil zu unserem Zusammenleben beitragen.“

Gemeinsam haben wir die Chance, Kindern aus dem sozialen Abseits herauszuhelfen. Wir laden Sie ein, dies durch Ihre Unterstützung mit zu ermöglichen. Wir berühren Berlin. 

WIE WIR HELFEN

Gruppenangebote & Gemeinschaft

Eine starke Gemeinschaft stärkt und hilft dem Einzelnen.

Die wöchentlichen, nach Alter gestaffelten Gruppenangebote, stellen einen wirkungsvollen Baustein unserer Arbeit da. Die festen Gruppen bieten den Kindern einen Ort der Sicherheit und des Vertrauens, in denen sie Familie erleben, Stärken und Talente entdecken und Kreativität, Natur, Sport und Teamgefühl erleben können.

Unsere Angebote sind:

  • Freizeitpädagogische Gruppen in unterschiedlichen Altersklassen
  • Tanzgruppen
  • Fußballgruppen
  • Camps

Kinder, die unter schwierigsten sozialen Verhältnissen aufwachsen, erleben heilende Gemeinschaft und Stabilität. Sie bekommen kostbare Entwicklungschancen, die sie zu starken Persönlichkeiten heranwachsen lassen.

Weil ein „Schön, dass du da bist“ Leben verändern kann.

 

Persönlichkeit & Identität

Wir geben Kindern eine Chance – zu jeder Zeit.

Jedes Kind zählt. Unsere Angebote dienen einem Ziel: Kinder und Jugendliche in ihrer Identität stärken und sie vor einer Laufbahn der Perspektivlosigkeit schützen. Als christliches Werk ist es uns wichtig, jedem Menschen den unermesslichen Wert, den Gott ihm gegeben hat, zuzusprechen. Gerade in Anbetracht schwieriger sozialer Familienhintergründe, möchten wir die Kinder dazu befähigen Verantwortung zu übernehmen und ihr Leben aktiv und sinnvoll zu gestalten. Durch intensive Begleitung Einzelner, familäre Unterstützung und erzieherische Beratung, bieten wir hierfür den Schutzrahmen und die notwendige Unterstützung, insbesondere in Krisensituationen. Wir möchten junge Menschen davor bewahren, Opfer ihrer Lebensumstände zu werden. Wir nehmen uns Zeit und sind an ihrer Seite.

Weil jede persönliche Hilfe eine Saat ist, die irgendwann Frucht bringt.

Versorgung & Gerechtigkeit

Individuelle Unterstützung und Versorgung als Ausdruck von Liebe und Zuwendung.

Gerechtigkeit bedeutet für uns, Kindern aus benachteiligten Familien Chancen für ein gesundes und erfülltes Leben zu geben. Deshalb wollen wir die Kinder so individuell wie möglich fördern und unterstützen. Durch Beziehung, persönliche Gespräche, Unterstützung in Schul- und Ausbildung sowie durch unser Patenschaftsmodel, durch das einzelne Kinder in ihren Talenten gefördert werden. Zudem bedeutet Gerechtigkeit für uns auch eine Grundversorgung der Kinder sicherzustellen. Viele kommen aufgrund ihrer belasteten Familienhintergründe hungrig zu unseren Angeboten und sind nicht vertraut mit gesundem und vollwertigem Essen. In unserer „Kiez Kids“- Familie erleben sie die gemeinsamen Essenszeiten oftmals zum ersten Mal als Ausdruck von Wertschätzung und Grundlage für Gemeinschaft und Austausch.  Die Regelmäßigkeit dieses Angebotes stärkt das Vertrauen der Kinder und Jugendlichen enorm.

Durch  unsere „Kiez Kids“- Angebote bekämpfen wir Kinderarmut wirkungsvoll. Wir stellen mehr Gerechtigkeit und Chancengleichheit her.

Weil Kinderarmut in Berlin Realität ist.

Glaube

Gott liebt Kinder – in Berlin.

Im christlichen Glauben und dem hierdurch geprägten Menschenbild  wird deutlich, dass jeder Mensch wertvoll und von Gott geliebt ist und die Schwachen und Ausgegrenzten einen besonderen Stellenwert bei ihm haben. Dies ist die Grundlage und der Ansporn für unsere „Kiez Kids“- Arbeit. Durch zerrüttete und instabile Familienverhältnisse enden Kinder vielmals in Überforderung und Orientierungslosigkeit. Wir wollen hier durch Gottes Liebe echten Halt schenken. Denn Gott liebt Kinder und Jugendliche und bei ihm gibt es immer Hoffnung. Es ist unser Ziel, dass diese liebevolle Botschaft durch unsere Arbeit zum Ausdruck kommt und in Form von kindgerechten Themen-Impulsen und persönlichen Beziehungen für die Kinder greifbar wird. Die Zusammenarbeit mit den örtlichen Kirchengemeinden ist hierbei Teil der „Kiez Kids“- Arbeit.

„Lasst die Kinder zu mir kommen und hindert sie nicht daran.“ Die Bibel

Hoffnungsberichte

Weil wir den Einzelnen sehen und fördern wollen

Seit drei Jahren nimmt Anna jede Woche am Balletttraining teil. Sie ist talentiert, macht schnelle Fortschritte und tanzt schon nach kurzer Zeit auf Spitzenschuhen. Annas Geschichte ist eine Erfolgsgeschichte: Vor 5 Jahren fing sie an, regelmäßig zur Tanzgruppe...

Weil wir niemanden aufgeben wollen

Patrick ist jeden Mittwoch dabei! Er kommt gerne zu den Kiez Kids, drängt sich oft in den Mittelpunkt und freut sich besonders über die vielen Aktivitäten, die wir mit den Teenagern veranstalten. Teen Challenge gibt Patrick Halt. Er weiß, er wird von uns akzeptiert....

Sie sind eingeladen

Menschen in Berlin mit Wort und Tat zu helfen und unsere Hauptstadt gemeinsam zu gestalten – das sind unsere Ziele. Wir laden Sie ein das Projekt „Kiez Kids“ oder eines unserer anderen Projekte durch Ihre Spenden auch zu Ihrem Herzensanliegen zu machen. Gern stehen wir Ihnen helfend zur Seite.